Tritonus Baden bei Wien Konzert

Tritonus-Baden-Beethoven-2020Samstag, 17. 10. 2020, 19.30 Uhr
Congress Casino Baden

Violinkonzert, Symphonie Nr. 10; Raritäten

Karin Adam, Violine
Cornelia Hübsch, Sopran
Magdalena Michalko, Sopran
Herbert Lippert, Tenor
Wolfgang Bankl, Bass
Martinu Philharmonie Zlin
Dirigent: Norbert Pfafflmeyer

Ticketservice Congress Casino Baden

Für dieses Konzert können Karten zum Preis von € 78,- über das Ticketservice des Congress Casinos Baden erworben werden. Bitte sichern Sie sich ihre Karten rechtzeitig im Vorverkauf.

Internet: www.ccb.at

E-Mail: tickets.ccb@casinos.at

Telefon: 02252 – 444 96 444

Direkt: Mo – Sa: 13.00 – 19.00 Uhr; So: 13.00 – 18.00 Uhr; an Veranstaltungstagen ist die Abendkassa bis 20.00 Uhr geöffnet.
Restkarten an der Abendkasse.
Congress Casino Baden; Kaiser Franz Ring 1; 2500 Baden

weiterlesen…

.

COVID 19 Maßnahmen Congress Casino Baden:

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Covid 19 Maßnahmen die folgenden Beschränkungen für diese Veranstaltung gelten.

  • Es kann nur eine stark begrenzte Anzahl an Karten abgegeben werden.
  • Es können maximal zwei Tickets nebeneinander abgegeben werden, dann folgt jeweils ein gesperrter Sitzplatz.
  • Beim Erwerb der Tickets müssen Sie ihre Kontaktdaten angeben. Diese Daten werden beim Einlass überprüft. Eine Weitergabe der Tickets ist daher nicht möglich.
  • Im Foyer (ausgenommen bei der Konsumation von Speisen und Getränken) und auf dem Weg zu und von Ihrem Sitzplatz besteht die Verpflichtung einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Bitte beachten Sie, dass diese Maßnahmen noch geändert werden können. Informieren Sie sich bitte vor dem Konzert auf unserer Homepage.

Samstag, 19. 12. 2020, 19.30 Uhr
Congress Casino Baden

Weihnachtskonzert
L. van Beethoven; Tripelkonzert in C-Dur, op. 56 u.a. Werke

Katharina Dobrovich, Violine
Carola Krebs, Violoncello
Michael Capek, Klavier
Philharmonisches Orchester Györ
Norbert Pfafflmeyer, Dirigent

Samstag, 27. 03. 2021, 19.30 Uhr
Congress Casino Baden

Osterkonzert
J.S. Bach; Johannespassion BWV 245

Arnold Schönberg Chor (Einstudierung: Prof. Erwin Ortner)
Capella Savaria
Norbert Pfafflmeyer, Dirigent